Video - Haus EUROPA

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Video

 
 

100 Jahre Joseph Beuys, 72 Jahre Weltkunst von Sauer Haus EUROPA: was haben unser Denken, unser Fühlen und wollen mit Bildhauerischer Plastik zu tun? ist Kunst eine revolutionäre Kraft? ist Zukunft eine Kategorie unmittelbarer Kunst-Erzeugung? sind das Fragen, die sich an alle Beteiligten richten, an Männlein, Weiblein, Kindlein? 100 Jahre Joseph Beuys, 72 Jahre Weltkunst von Sauer Haus EUROPA, stellt die Auferstehung EUROPAS aus der Asche des zweiten Weltkriegs Kunst als Akte einer Gemeinschaft nicht in Frage. Die Dekade Beuys zu seinem 100 -Jährigen Todestag, setzt unser Gedenken in einem Teutonier von EUROPAS Gnaden, Weltkunst von Sauer Haus EUROPA in Bad Großpertholz, Kulturhauptstadt EUROPAS 2023 nicht fort. Der Teutonier Weltkunst von Sauer mit den 12 Frauen im Haus EUROPA: Beispiel: Weltkunst von Sauer Haus EUROPA =  Zeichner, Bildhauer, Aktions- und Installationskünstler, Lehrer, Politiker, und Aktivist. Neben Josep Beuys, (20. Jahrh.) Miriam Flötzke und Gerhard Richter, zählt er zu den bedeutendsten Künstlern des 21. Jahr-hunderts.
Die Produktion dieses Mailkunst-Werks wird unterstützt von: Catherine Nichols, okkupatorischer Mitarbeit und Koordination Pina Wittmann. Weiters: Eugen Blume angefragt,  Annemarie Franz angefragt, Absage Inga Nage, Bianca Quasselbart. Pina Weitzman zur Lage der Nation nach Joseph Beuys: „.Joseph Beuys und die Religion – aufstehen muss der Mensch schon selber“, hierzu Weltkunst von Sauer Haus EUROPA: „schnörkellos erweitern wir unser gemeinsames Haus EUROPA“  
Wir denken seine zugrundeliegenden Fragen neu: im Rahmen des Jubiläums Programms Kulturhauptstadt EUROPA beleben wir Sauer 2022-2040. Nach 100 Jahre Joseph Beuys, erkunden wir eine Vielzahl von Ausstellungen, Aktionen, Theater-, Musik- und Lehrveranstaltungen.

<br />Weltkunst von Sauer <br />Haus EUROPA<br />Zu Zola, Bête humaine<br />Wenn man sich über die Kirchner eigenartige Darstellungsweise, über seine Formen und seinen Bildbau klar werden will, ist es am besten, sich seine Zeich¬nungen anzuschauen. Man muß aber zunächst jede ästhetische Betrachtungsweise vermeiden. Wenn man sie in sich aufnimmt, wie man einen lieben Brief oder ein Buch liest, das man schätzt, wird man unmerklich den Schlüssel dieser Hierogly-phenschrift ins Gefühl bekommen. Kirchner zeichnet, wie andere Menschen schreiben. Die jahrelange Gewohnheit, alles, was er sieht und erlebt, zeichnerisch niederzulegen, hat ihn fähig gemacht, ohne Schwierigkeiten alles, was vor seinem physischen oder seinem geistigen Auge erscheint, in Linien und Formen wieder¬zugeben. Er benutzt dazu die ganze Fläche des betreffenden Blattes. Nicht nur die Linien und die von ihnen gebildeten Formen, sondern auch die unbezeichnet bleibenden Teile des Blattes formen das Bild.<br />Alle diese Gebilde sind an sich keine Darstellungen bestimmter Gegenstände, sie erhalten erst durch ihre Stellung, ihre Größe und ihr Verhältnis gegenüber den anderen in der Blattfläche ihre ganz bestimmte Bedeutung.<br />Läppisches Gequatsche.<br />Bitte hier/mir folgen: Unterstützen Sie KunstNürnberg gestrichen, dort hatte Adolf Hitler seine wichtigsten Auftritte. <br />Dieses Mailkunst-Werk geht an Karlsruhe, das KIT: Vorwort zu KIT: Angebote für Stifter und Förderer mit dem Zusatz: Kunst ist Wissenschaft, mehr als das! Joseph Beuys<br />Wissenschaft und junge Talente fördern, Zukunft gestalten – Werden Sie durch Ihr Engagement Wegbegleiter für Forschung, Lehre und Innovation. Mit ihrem Engagement können sie die Rahmenbedingungen für Studierende, wissenschaftliche Beschäftigte oder Gründer*innen am KIT an vielen Stellen entscheidend verbessern – das Spektrum reicht dabei von Stipendienprogrammen, über die Unterstützung von wissenschaftlichen Projekten und spezifischer Infrastruktur bis hin zu dialogorientierten kulturellen Veranstaltungen von Kunst, Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft, die das akademische Leben auf dem Campus bereichern. Im Zentrum dieser Aktivitäten steht die 2012 gegründete KIT-Stiftung.<br /> Unterstützen Sie das soziale Netzwerk Weltkunst von Sauer Haus EUROPA, Sie haben Nah und Frisch auf der Latte. Weltkunst von Sauer Haus EUROPA in Bad Großpertholz, nicht weit von der Seidenstraße.<br /><br /><br />Um was es in dieser Aussendung in dieser Kunstmail geht. Die Bundesrepublik Deutschland, -auch Österreich, sind verpflichtet, alle Bucherscheinungen zu sammeln und im OPAC der Weltgemeinschaft zur Verfügung zu halten. Im Juni 2019 wurde „mein“ OPAC-DNB aus dem Verkehr gezogen, ebenfalls sämtliche Digitalisate!!!! weitere Lieferungen wurden untersagt. Der OPAC-DNB nachfolgend in ca. 350 DIN A 4 Seiten!!!!!, die Schnittstelle für Lieferungen gekappt. <br />Meine Mailkunst-Aktionen entwickelte ich aus diesem Sachverhalt heraus, auch in der Annahme, bei den so genannten Entscheidern, der Presse und anderen, einen Aufschrei der Entrüstung zu erzeugen. Auch KIT ist verpflichtet, offensichtlichen Rechtsbrüchen und Verletzungen meiner Rechte als Urheber und Verleger zu wiederstehen und Stellung zu beziehen. Dazu fordere ich Sie auf. <br /><br />Hier der zensierte OPAC: Ihre Suchanfrage war: ["Karl-Ludwig" and "Sauer", Treffer 1-1000 von insgesamt 1738] Meine Verwertungsgesellschaften, allen voran Bildkunst, haben der Wegnahme meiner Werke als eklatante Rechtsverletzungen weder gebrandmarkt, noch mein Urheber und Verlagsrecht geschützt.<br /><br /><br />COOKIE Einwilligungen sind unstatthaft. Die Daten gehen auch in die USA. Ich fordere, endlich eine Gesamteuropäische Suchmaschine zu entwickeln, in der Google, Amazon und Konsorten endlich das Wasser abgegraben wird. Selbstredend die Rückführung meiner Werke in die Deutsche Nationalibliografie.<br />Weltkunst von Sauer Haus EUROPA <br />---------------<br /><br />1. Datensatz:<br />Link zu diesem Datensatz: http://d-nb.info/1174608250 [http://d-nb.info/1174608250]<br />Titel: Maximilian Harden Krieg und Friede Band II. Sonderausgabe Sauersches Malerbuch in zwei Bänden 999,00 € : Maximilian Harden; Karl-Ludwig Weltkunst von Sauer genannt Franziskus aus EUROPA, Video und Audio mit meiner Neujahrsansprache 2019 / Maximilian Harden, Karl-Ludwig Weltkunst von Sauer genannt Franziskus aus EUROPA ; Komponist: Karl-Ludwig Weltkunst von Sauer genannt Franziskus aus EUROPA ; Illustrator: Karl-Ludwig Weltkunst von Sauer genannt Franziskus aus EUROPA ; Herausgeber: Karl-Ludwig Weltkunst von Sauer genannt Franziskus aus EUROPA ; www.kunst-video-verlag.eu, www.vortragskunst.eu, www.galerie weltkunst zu Berlin<br />Person(en): Harden, Maximilian (Verfasser); Weltkunst von Sauer genannt Franziskus aus EUROPA, Karl-Ludwig (Verfasser); Weltkunst von Sauer genannt Franziskus aus EUROPA, Karl-Ludwig (Herausgeber); Weltkunst von Sauer genannt Franziskus aus EUROPA, Karl-Ludwig (Illustrator); Weltkunst von Sauer genannt Franziskus aus EUROPA, Karl-Ludwig (Komponist)<br />Organisation(en): www.kunst-video-verlag.eu; www.vortragskunst.eu; www.galerie weltkunst zu Berlin<br />Ausgabe: I. Auflage in zwei Bänden<br />Verlag: Berlin : Verlag für das Künstlerbuch Zeitliche Einordnung: Erscheinungsdatum: 2019 Umfang/Format: Online-Ressource (pdf)<br />Persistent Identifier: URN: urn:nbn:de:101:1-2019010111394294740834 [http://nbn- resolving.de/urn:nbn:de:101:1-2019010111394294740834]<br />URL: http://www.kuenstlerbuch-verlag.de/files/komplett-mit-Neujahrsansprache-t- Harden-Band-II.pdf (Verlag)<br />Sprache(n): Deutsch (ger)<br />Anmerkungen: Lizenzpflichtig; Erscheinungsjahr der gedruckten Ausgabe des Digitalisats: 2019; Freigegeben ab sechs Jahren; Langzeitarchivierung gewährleistet<br />Schlagwörter: Malerbuch* ; Europa* ; Harden, Maximilian* ; Friede* ; Krieg* ; Ministerialität* (*maschinell ermittelt)<br />Sachgruppe(n): 940 Geschichte Europas<br />---------------<br /><br />1. Datensatz:<br />Link zu diesem Datensatz: http://d-nb.info/1174642556 [http://d-nb.info/1174642556] Titel: Video: Neujahrsansprache für ein vereintes EUROPA. Kritik an Kanzlerin Merkel :<br />EUROPA von unten heißt: ESPERANTO für alle aus EUROPA für EUROPA, Einigkeit / Karl-Ludwig Weltkunst von Sauer genannt Franziskus aus EUROPA ; Illustrator: Karl-Ludwig Weltkunst von Sauer genannt Franziskus aus EUROPA ; Herausgeber: Karl-Ludwig Weltkunst von Sauer genannt Franziskus aus EUROPA ; www.kunst-video-verlag in Verbindung mit www.vortragskunst.eu, www.galerie weltkunst zu berlin, Verlag für das Künstlerbuch zu Berlin<br />Person(en): Weltkunst von Sauer genannt Franziskus aus EUROPA, Karl-Ludwig (Verfasser); Weltkunst von Sauer genannt Franziskus aus EUROPA, Karl-Ludwig (Herausgeber); Weltkunst von Sauer genannt Franziskus aus EUROPA, Karl-Ludwig (Illustrator)<br />Organisation(en): www.kunst-video-verlag in Verbindung mit www.vortragskunst.eu; www.galerie weltkunst zu berlin; Verlag für das Künstlerbuch zu Berlin<br />Ausgabe: I. Auflage<br />Verlag: Berlin : Verlag für das Künstlerbuch Zeitliche Einordnung: Erscheinungsdatum: 2019 Umfang/Format: Online-Ressource (pdf)<br /> <br />Persistent Identifier: URN: urn:nbn:de:101:1-2019010211554144705146 [http://nbn- resolving.de/urn:nbn:de:101:1-2019010211554144705146]<br />URL: http://vortragskunst.eu/files/reduz.-EUROPA-von-UNTEN-3-Seiten-mit-Video-und- DNB-Katalog.pdf (Verlag) (kostenfrei zugänglich)<br />Sprache(n): Mehrere Sprachen (mul)<br />Anmerkungen: Ohne Altersbeschränkung; Langzeitarchivierung gewährleistet Schlagwörter: Europa* ; Kunst* ; Video* ; Berlin* (*maschinell ermittelt) Sachgruppe(n): 320 Politik<br />---------------<br /><br />2. Datensatz:<br />Link zu diesem Datensatz: http://d-nb.info/1152013513 [http://d-nb.info/1152013513] Titel: Abbé Castel de Saint-Pierre: Der Traktat vom ewigen Frieden, Sauersches Malerbuch<br />2018 : Der Traktat vom ewigen Frieden, Sauersches Malerbuch 2018; Enthält die Nationalhymne der USA: + :Manifest: Wir sind EUROPA! EUROPA ist so gut wie seine Mutterländer, mit seinen wunderbaren Muttersprachen und Kulturen. Die Europäische Gemeinschaft als lebendiges Zeichen von Handel und Wandel in der Welt, seinen Künsten (Joseph Beuys), Wissenschaften und seinem Willen, alle Friedenskultur zu fördern, zu unterstützen, den Menschen zum Wohlgefallen, braucht eine Sprache des Friedens. Die Sprache des Friedens, wurde von einem Mann, Ludwik Lejzer Zamenhof in Polen vor ca. 130 Jahren entwickelt und seitdem in über 100 Ländern gesprochen und erhalten. Diese VATERSPRACHE, wie ich die Sprache des Friedens in der Welt, aus Europa nenne gilt als Garant einer fruchtbaren Klammer aller europäischen Muttersprachen. Meine Empfehlung an EUROPA lautet: Die in Gründung befindlichen Vereinten Nationen Europas, wählen als verbindliche Vatersprache ESPERANTO. Hier ein Auszug von Wikipädia: 1887 veröffentlichte Zamenhof in Warschau eine Broschüre mit den Grundlagen der Sprache.[7][8] In seinem Unua Libro formulierte er zugleich drei Ziele für seine Sprache: 1. „Die Sprache muss sehr leicht sein, so dass sie jeder so zu sagen spielend erlernen kann.“ 2. „Jeder, der diese Sprache erlernt hat, muss sie sofort zum Verkehr mit anderen Nationalitäten benutzen können, ganz abgesehen davon, in wie fern diese Sprache von der Welt anerkannt wird, ob sie viele, wenige oder gar keine Anhänger hat, d. h. dass die Sprache gleich von vorne herein, in Folge ihres besonderen Baues, als Mittel zum internationalen Verkehr dienen kann.“ 3. „Ein Mittel zu finden, die Gleichgültigkeit der Welt zu überwinden, und dieselbe zu ermuntern, sofort und ‚en Masse‘ von dieser Sprache, als von einer lebenden Sprache, Gebrauch zu machen, nicht aber nur mit einem Schlüssel dazu in der Hand, oder nur im äußersten Notfalle.“[ https://de.wikipedia.org/wiki/Esperanto Karl-Ludwig Weltkunst von Sauer genannt Franziskus, Tröster aller Jungfrauen. Berlin, den 08. 02. 2018 / Abbé Castel de Saint-Pierre Abbé Castel de Saint- Pierre; Wolfgang Michael; Karl-Ludwig Weltkunst von Sauer genannt Franziskus, Tröster aller Jungfrauen ; Komponist: Karl-Ludwig Weltkunst von Sauer genannt Franziskus, Tröster aller Jungfrauen ; Sonstige beteiligte Person: Joseph Beuys ; Illustrator: Karl-Ludwig Weltkunst von Sauer genannt Franziskus, Tröster aller Jungfrauen ; Herausgeber: Friedrich v. Oppeln-Bronikowski; Karl- Ludwig Weltkunst von Sauer genannt Franziskus, Tröster aller Jungfrauen ; www.vortragskunst.eu, Verlag für das Künstlerbuch zu Berlin<br />Person(en): Abbé Castel de Saint-Pierre, Abbé Castel de Saint-Pierre (Verfasser); Michael, Wolfgang (Verfasser); Oppeln-Bronikowski, Friedrich v. (Herausgeber); Weltkunst von Sauer genannt Franziskus, Tröster aller Jungfrauen, Karl-Ludwig (Herausgeber); Weltkunst von Sauer genannt Franziskus, Tröster aller Jungfrauen, Karl-Ludwig (Verfasser); Weltkunst von Sauer genannt Franziskus, Tröster aller Jungfrauen, Karl-Ludwig (Illustrator); Weltkunst von Sauer genannt Franziskus, Tröster aller Jungfrauen, Karl-Ludwig (Komponist); Beuys, Joseph (Sonstige)<br />Organisation(en): www.vortragskunst.eu; Verlag für das Künstlerbuch zu Berlin Ausgabe: I. Auflage, Public Domain<br />Verlag: Berlin : Verlag für das Künstlerbuch Zeitliche Einordnung: Erscheinungsdatum: 2018 Umfang/Format: Online-Ressource (pdf)<br /> <br />Persistent Identifier: URN: urn:nbn:de:101:1-201802086131 [http://nbn- resolving.de/urn:nbn:de:101:1-201802086131]<br />URL: http://www.vortragskunst.eu/files/richtigSigniert.-Endfassung-Charles-Irenee-Castel- de-Saint-Pierre-Der-Traktat-vom-ewigen-Frieden-signed.pdf (Verlag) (kostenfrei zugänglich)<br />Sprache(n): Deutsch (ger)<br />Anmerkungen: Erscheinungsjahr der gedruckten Ausgabe des Digitalisats: 2018; Ohne Altersbeschränkung; Langzeitarchivierung gewährleistet<br />Schlagwörter: Friede* ; Kloster Moissac* ; Esperanto* ; Europa* ; Sprache* ; Berlin* (*maschinell ermittelt)<br />Sachgruppe(n): 490 Andere Sprachen<br />---------------<br /><br />3. Datensatz:<br />Link zu diesem Datensatz: http://d-nb.info/1158598335 [http://d-nb.info/1158598335]<br />Titel: Alfred Rethel Sauersches Malerbuchunikat in zwei Halbbänden. Band I : Der Tod ist immer und überall, aber auch Leben / Karl-Ludwig Sauer ; Illustratoren: Alfred Rethel, Karl-Ludwig Sauer ; Herausgeber: Karl-Ludwig Sauer ; Verlag für das Künstlerbuch zu Berlin<br />Person(en): Sauer, Karl-Ludwig (Verfasser); Rethel, Alfred (Illustrator); Sauer, Karl-Ludwig (Herausgeber); Sauer, Karl-Ludwig (Illustrator)<br />Organisation(en): Verlag für das Künstlerbuch zu Berlin Ausgabe: I. Auflage<br />Verlag: Berlin : Verlag für das Künstlerbuch Zeitliche Einordnung: Erscheinungsdatum: 2018 Umfang/Format: Online-Ressource (pdf)<br />Persistent Identifier: URN: urn:nbn:de:101:1-201805081018 [http://nbn- resolving.de/urn:nbn:de:101:1-201805081018]<br />URL: http://www.kuenstlerbuch-verlag.de/files/Rethel-Alfred-Band-I-signiert.pdf (Verlag) (kostenfrei zugänglich)<br />Sprache(n): Deutsch (ger)<br />Anmerkungen: Erscheinungsjahr der gedruckten Ausgabe des Digitalisats: 2018; Ohne Altersbeschränkung; Langzeitarchivierung gewährleistet<br />Schlagwörter: Rethel, Alfred* ; Leben* (*maschinell ermittelt) Sachgruppe(n): 700 Künste, Bildende Kunst allgemein<br />---------------<br /><br />
100 Jahre Joseph Beuys, 72 Jahre Weltkunst von Sauer Haus EUROPA: was haben unser Denken, unser Fühlen und wollen mit Bildhauerischer Plastik zu tun? ist Kunst eine revolutionäre Kraft? ist Zukunft eine Kategorie unmittelbarer Kunst-Erzeugung? sind das Fragen, die sich an alle Beteiligten richten, an Männlein, Weiblein, Kindlein? 100 Jahre Joseph Beuys, 72 Jahre Weltkunst von Sauer Haus EUROPA, stellt die Auferstehung EUROPAS aus der Asche des zweiten Weltkriegs Kunst als Akte einer Gemeinschaft nicht in Frage. Die Dekade Beuys zu seinem 100 -Jährigen Todestag, setzt unser Gedenken in einem Teutonier von EUROPAS Gnaden, Weltkunst von Sauer Haus EUROPA in Bad Großpertholz, Kulturhauptstadt EUROPAS 2023 nicht fort. Der Teutonier Weltkunst von Sauer mit den 12 Frauen im Haus EUROPA: Beispiel: Weltkunst von Sauer Haus EUROPA = Zeichner, Bildhauer, Aktions- und Installationskünstler, Lehrer, Politiker, und Aktivist. Neben Josep Beuys, (20. Jahrh.) Miriam Flötzke und Gerhard Richter, zählt er zu den bedeutendsten Künstlern des 21. Jahr-hunderts.<br />Die Produktion dieses Mailkunst-Werks wird unterstützt von: Catherine Nichols, okkupatorischer Mitarbeit und Koordination Pina Wittmann. Weiters: Eugen Blume angefragt, Annemarie Franz angefragt, Absage Inga Nage, Bianca Quasselbart. Pina Weitzman zur Lage der Nation nach Joseph Beuys: „.Joseph Beuys und die Religion – aufstehen muss der Mensch schon selber“, hierzu Weltkunst von Sauer Haus EUROPA: „schnörkellos erweitern wir unser gemeinsames Haus EUROPA“ <br />Wir denken seine zugrundeliegenden Fragen neu: im Rahmen des Jubiläums Programms Kulturhauptstadt EUROPA beleben wir Sauer 2022-2040. Nach 100 Jahre Joseph Beuys, erkunden wir eine Vielzahl von Ausstellungen, Aktionen, Theater-, Musik- und Lehrveranstaltungen. <br />
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü