Der Mittelrheinische Altar zu Ütrecht, Sauersches Malerbuchunikat als Künstlerbuch - Holbein der Jüngere als Maler bei Karl-Ludwig Weltkunst von Sauer genannt Franziskus

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Der Mittelrheinische Altar zu Ütrecht, Sauersches Malerbuchunikat als Künstlerbuch

Mit dabei: Cimelia Monacensia, wertvolle Handschriften und frühe Drucke der Bayrischen Staatsbibliothek München


Anmerkung zum Werk und zur Lieferbarkeit der Titel.
Bei meinem Werk, handelt es sich nicht um Eintagsfliegen, sondern um exklusive Werkkomplexe aus 50 Jahren währender Sammlung. Den Begriff Sammlung wähle ich ganz bewußt, um deutlich zu machen um was es ganz speziell in meiner künstlerischen Verlagsarbeit geht. Es geht um „Sammlung“ dergestalt, dass sich hier ein intellektuelles künstlerisches Werk, nicht nur in höchster Güte und Dichte versammelt, es kündet mit seiner Sprachgewalt über unsere Tage hinaus in bisher unbekannte Räume. Das Werk selbst bildet diese Räume vielschichtig aus, und bündelt sich in unnachahmlicher Präsenz als Ausdruck einer nie versiegenden Performanz.

„Weltkunst von Sauer, also icke, bin eine Bombe!“ Eine Bombe, mit unermesslicher Sprengkraft, vor allen Dingen auch mit Blick auf die Verwertbarkeit meiner Substrate. Es ist bereits heute spürbar, dass das Werks Sauers, nicht zuletzt die Sauerschen Malerbuchunikate so manche Überraschung in der Zukunft bereithält. Quelle, Weltkunst, das Zeit-Magazin 2014. Zu bedenken ist dabei auch noch, dass Originale wie Sauer zu einer Sorte von Unkraut gehört, die auch nach Trockenzeiten von Jahrzehnten immer wieder und noch kräftiger ausschlägt und befruchtet.

Fast 85 % meiner Werke, zu denen nicht nur die Künstler - und Sauerschen Malerbuchwerke/Unikate gehören, sondern Vorträge, Mappen, Klangkompositionen, Fotografien, Handzeichnungen, Gemälde usw., sind als Gesamtkomplex erhalten und im Buchwerk, wenn auch nicht immer luxuriös, exemplarisch dokumentiert; wobei ich besonderen Wert auf die Lieferbarkeit meiner Titel und Werke sehr viel Wert lege. Nicht desto trotz strebe ich darüber hinaus an, mein Gesamtwerk in das Internet zu stellen und damit die derzeitige Dämlichkeit Deutschlands und Europas, was das Erkennen dieses Schatzes innerhalb der Bildenden Künste betrifft, zu Dieses Sauersche Malerbuch, widme ich dem Bildenden Künstler Karl-Ludwig Weltkunst von Sauer genannt Franziskus aus EUROPA.

Wie ist solch ein Affront gegen jede, so genannte Etikette möglich? Seit Jahrzehnten, kann ich inzwischen konstatieren, scheiße ich auf Hausbackene Rezepte, die nicht im eigenen Gärtlein "kultiviert" und gepflegt werden.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü