Auktion - Haus EUROPA

Go to content

Main menu

Auktion

 

Berlin, Paris, Moskau: ISBN: 978-3-945704-26-4
Zensur ist ein Staatsverbrechen.Auch das hier gegebene Werk, das in verschiedenen Kunstsammlungen weltweit inzwischen beheimatet ist, wurde durch eine, wie ich finde, abgewirtschaftete Europapolitik zum Schaden EUROPAS, meines EUROPAS "gestiftet"Haus EUROPA in Bad Großpertholz bei Wien und Berlin, Moskau um die Ecke und Peking, sorgt sich um ein EUROPA, das der Anglo-Amerikanische Corona-Kreis schlucken möchte.sagt diese, meine Behauptung dezidiert aus? Ich bin der felsenfesten Überzeugung, dass das Corona-Virus aus den Laboren der USA stammt. Corona ist ein "Baby" aus den USA um die Welt zu destabilisieren und damit in bisher völlig unbekannten Ausmaßen, Knete zu machen. Wenn ich das Radio einschalte, die Presse lese, auf allen Kanälen wird gedenglischt, dass es kracht. Es ist an der Zeit, dass die Entscheider EUROPAS, 27 Mutterländer in einer Sprache parlieren, das ist die Vatersprache ESPERANTO. Stützt nicht das Kriegsministerium in London, Englisch ist keine Weltsprache. China steht im Raum, Russland wartet:
"
Wir müssen aus dem Stand, ein vereintes EUROPA bauen!"
http://www.vortragskunst.eu/files/-----------------------Weltkunst-von-Sauer-auf-Steinbrenner-Dez.-2019,-Sauersches-Malerbuch.pdf

Liebe Vanessa, es wird teuer, Du übernimmst die Verantwortung für den USamerikanischen Spezialpräsidenten und seine Klacköre. Selbst Kennedy dreht sich im Grabe und flüstert: Das Iist zuviel, meine Nerven, Tramp und Corona als Vanessa verkleidet, das hätte ich nicht gedacht!Beecroft,

#####Feministin####
####Vanessa, hält sich wieder einmal im Hintergrund#####
#####in aus Leidenschaft!

Versteigerung des hier gegebenen Werks am 1. 10. 2020 im Internet im Haus EUROPA, Großpertholz bei Wien und Berlin, Moskau um die Ecke und Peking.

Weltkunst von Sauer
Haus EUROPA als Vermarkter
Titel: Beuys Coyote III Unikat. ( Ich bün der Größte)

Alle Rechte an diesem Kunstwissenschaftlichen Werk BILDKUNST: https://d-nb.info/1148239898/34
Katalog: http://d-nb.info/1148239898http://d-nb.info/1148239898

Link zu diesem Datensatz: http://d-nb.info/1148239898 [http://d-nb.info/1148239898]

Titel: Beuys Coyote III Unikat mit meinem Vortrag Paralellprozesse und dem Video Joseph Beuys und das Glück der Chinesen (Klangwerk) : Sauersches Malerbuch 2009/2011 -2017 / Joseph Beuys, Dieter Honisch, Eugen Blume, Karl-Ludwig Weltkunst von Sauer, Georg Jappe, Bernice Rose, Tao-Te-King Laotse ; Komponist: Karl-Ludwig Weltkunst von Sauer ; Illustratoren: Joseph Beuys, Karl-Ludwig Weltkunst von Sauer ; Arrangeur: Karl-Ludwig Weltkunst von Sauer ; Herausgeber: Karl-Ludwig Weltkunst von Sauer ; www.kunst-video-verlag.eu,www.vortragskunst.eu, Verlag für das Künstlerbuch zu Berlin

Person(en): Beuys, Joseph (Verfasser); Beuys, Joseph (Illustrator); Honisch, Dieter (Verfasser); Blume, Eugen (Verfasser); Weltkunst von Sauer, Karl-Ludwig (Verfasser); Weltkunst von Sauer, Karl-Ludwig (Herausgeber); Weltkunst von Sauer, Karl-Ludwig (Illustrator); Weltkunst von Sauer, Karl-Ludwig (Komponist); Weltkunst von Sauer, Karl-Ludwig (Arrangeur); Jappe, Georg (Verfasser); Rose, Bernice (Verfasser); Laotse, Tao-Te-King (Verfasser)

Organisation(en): www.kunst-video-verlag.eu;www.vortragskunst.eu; Verlag für das Künstlerbuch zu Berlin

Ausgabe: I. Auflage

Verlag: Berlin : Verlag für das Künstlerbuch Zeitliche Einordnung: Erscheinungsdatum: 2017 Umfang/Format: Online-Ressource (pdf)

Persistent Identifier: URN: urn:nbn:de:101:1-201712103767 [http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:101:1-201712103767]

URL: http://www.kuenstlerbuch-verlag.de/files/Signiert.-reduz.-Beuys-Kojote-III-Sauersches-Malerbuchunikat.pdf (Verlag) (kostenfrei zugänglich)

Sprache(n): Deutsch (ger)

Anmerkungen: Erscheinungsjahr der gedruckten Ausgabe des Digitalisats: 2017; Freigegeben ab zwölf Jahren; Langzeitarchivierung gewährleistet

Schlagwörter: Beuys, Joseph* ; Präriewolf* ; Malerbuch* ; Maciunas, George* ; Paik, Nam June* ; Kunst* ; Rose, Bernice* (*maschinell ermittelt)

Sachgruppe(n): 700 Künste, Bildende Kunst allgemein
Auszüge aus dem Anti-Kunstwerk im Bilde:

200 000 € von Kulturreferentin Mikl-Leitner als Förderung für das Haus EUROPA. Es ist was los in Österreich! Ich habe mir sagen lassen, dass Kulturförderung nicht allzuoft bei den Künstlerinnen ankommt, sondern bei den Gatten und Kinden der "Fördernden". Auch aus diesem Grund ist es äußerst löblich, das Frau Mikl - Leitner  persönlich vor Ort in Bad Großpertholz bei Wien und Berlin, Moskau um die Ecke und Peking, eine EUROPA-Urkunde überreicht, das die Förderung des Hauses EUROPA dokumentiert. Presse und Fernsehen sind eingeladen um das Wahrzeichen Österreichs in EUROPA in Augenschein zu nehmen.
Weltkunst von Sauer, Haus EUROPA

Werk mit dem Titel: Sauersches Malerbuchunikat zum Baseler Kulturbesitz, Kunst des 21. Jahrhunderts aus den Sammlungen Weltkunst von Sauer, streng wissenschaftliches Werk.
Untertitel Farbe bekennen

 
 

2

Meine Bahnreise von Budapest nach Csurgó/Ungarn
 
 
Back to content | Back to main menu